Klarna Datev Buchhaltungs-Schnittstelle

Mit Klarna und AccountOne können Sie mehr Zeit bei der Buchhaltung sparen

Sie wollen sich stärker auf Ihren Verkauf konzentrieren und weniger Zeit mit der Buchhaltung verbringen? Sie wollen eine vollautomatische Schnittstelle zwischen Klarna und Ihrer Buchhaltung? Dann sind Sie bei AccountOne richtig.

Über 9.000.000 Onlinebestellungen und die dazugehörigen Payments passieren unser System – jeden Monat! Vertrauen auch Sie, wie >3.500 weitere Onlinehändler der leistungsstärksten Plattform.

Mit AccountOne können Sie…

  • Klarna mit Ihrem Steuerberater verbinden
  • mehrere Klarna-Accounts gleichzeitig mit Ihrem Steuerberater synchronisieren
  • Zahlungseingänge + Gebühren automatisch in perfekte Buchhaltungsdaten umwandeln lassen und mit den Erlösen verknüpfen
  • sich und Ihrem Steuerberater viel Zeit sparen

Nie war vorbereitende Buchhaltung mit Klarna so einfach...

Mit wenigen Klicks Klarna anbinden

Mit nur wenigen Klicks verbinden Sie Ihren Klarna-Account mit AccountOne. Den Rest übernehmen wir zusammen mit Ihrem Steuerberater für Sie. Wie einfach die Anbindung ist, können Sie in unserem Helpdesk nachlesen. Auch Ihr Steuerberater wird von uns beim Onboarding umfassend betreut.

Vollautomatisierter Datenabruf

Unsere API Schnittstelle ruft mehrmals am Tag die Daten von Klarna ab und stellt diese als Buchhaltungsdaten monatlich bereit.

Abgleich mit Rechnungen

Die Paymenttransaktionen werden automatisch den Rechnungen zugeordnet (sofern auch das Rechnungssystem an AccountOne angeschlossen ist). Auch die Gebührenpositionen und die Auszahlungen werden vollautomatisch gebucht.

100% DATEV-kompatibler Export

Unsere Exporte sind vollständig stapelverabeitungsfähig. In der Buchhaltung müssen so keine Importprofile erstellt werden, sondern können mit den Boardmitteln von DATEV direkt eingespielt werden.

Minimalinvasive Integration

AccountOne gliedert sich in das bestehende API- und Tech Stack ein, ohne andere Systeme zu beinträchtigen.

SaaS

Ohne Installation direkt per Webbrowser erreichbar. 24/7 Up-to-Date!

Contemporary man browsing in touchpad

Die Daten können mit wenigen Klicks vollautomatisch per API abgerufen werden. Wir haben dafür eine detaillierte Anleitung im Helpdesk bereitgestellt.

Sind die Daten aus dem Payment Service Provider Klarna erst einmal in AccountOne für die Buchhaltung mit DATEV eingespielt, beginnt das System mit der Zuordnung der einzelnen Zahlungstransaktionen zu den entsprechenden Rechnungen aus dem Onlineshop oder der Faktura (bei SaaS). Die Zuordnung erfolgt anhand spezieller Transaktionsidentifikatoren, die bereits in den Bestelldaten aus dem Webshop oder den Daten aus der Faktura enthalten sind.

Diese Zuordnung ermöglicht es ebenfalls, bereits den korrekten Debitoren anzusprechen. So ist es nicht notwendig, in DATEV manuell einzugreifen.

Klarna wird für die Buchhaltung in DATEV wie ein eigenes Bankkonto gehandhabt. Auf diesem „fingierten“ Bankkonto werden dann sowohl die Zahlungseingänge der Kunden, als auch die einzelnen transaktionsbasierten Gebühren sowie die Auszahlungen auf das richtige Bankkonto gebucht. Vergleichbar ist dies mit der Buchungsmethodik einer Kasse.

Die Auszahlungen auf das Bankkonto werden über Geldtransit verbucht und stimmen zu 100% mit dem Geldeingang auf dem Bankkonto überein. Das ermöglicht eine leichte Abstimmung in DATEV.

AccountOne stellt für die Zahlungen aus Klarna jeden Monat einen DATEV-kompatiblen CSV Satz bereit. Dieser wird regelmäßig mit den Prüftools der DATEV geprüft und garantiert einen reibungslosen Import zu DATEV. Darüber hinaus ist unser Export in DATEV stapelverarbeitungsfähig.

Sie müssen also keinen ASCII Import anlegen, sondern können die Boardmittel von DATEV verwenden, um die Daten einzulesen. Das verhindert Fehler beim Import.

Kundenstimmen

AccountOne Features

AccountOne bedeutet, alle Verkaufs- und Paymentkanäle auf einer Plattform abbilden zu können. Dafür haben wir AccountOne in enger Zusammenarbeit mit Steuerkanzleien und Onlinehändlern entwickelt. Das Ergebnis daraus ist eine hoch performante und individuell auf die Bedürfnisse beider Seite abstimmbare Software. Neben klassischen Onlinehandelsgeschäften bildet AccountOne auch nahezu alle Sonderfälle im Onlinehandel ab. Wir stellen uns gerne neuen Herausforderungen und meistern diese zusammen mit unseren Kunden.

Onlinehändler

Mit AccountOne können folgende Arten von Onlinehändlern betreut werden:

 

  • Kleinsthändler
  • Kleine Händler
  • Mittlere Händler
  • Große Händler (Konzern)
  • Multichannelhändler
  • Omnichannelhändler
  • Amazon FBA und EFN, PAN-EU
  • Dropshipper
  • SaaS-Anbieter
  • App-Anbieter

Steuerfälle

Mit AccountOne können folgende Arten von Steuerfällen betreut werden:

 

  • Sollversteuerung
  • Istversteuerung
  • Kleinunternehmer
  • PAN-EU und EFN
  • OSS & IOSS
  • B2B Lieferungen
  • (Grenzüberschreitende) Reihengeschäfte
  • Amazon Konsignationslager
  • UK Lieferungen
  • Gutscheine
  • Gemischte Warenkörbe (UST.-Satz)

Individualisierung

AccountOne kann in folgende Punkten vollständig individualisiert werden:


  • Kontierung Erlöse
  • Kontierung Debitoren
  • Kontierung Aufwandskonten
  • Kontierung Paymentkonten
  • Kontierung Commingling
  • Kontierung Verbringungen
  • Länge der Konten (4-12 Stellen)
  • Individuelle Buchungsschlüssel
  • Individuelle OSS Buchungsschlüssel
  • Inhalt DATEV Export (Zusatzspalten)

Import

Jeder API Import kann speziell auf den Onlinehändler angepasst werden:

 

  • Anpassung Bestelldatum, Zahldatum, Lieferdatum
  • Ausschluss bestimmter Orders (bspw. Amazon an Shopify angebunden)
  • Import von Kassendaten (Shopify POS)
  • B2B UST ID Import
  • Multichannelhändler
  • Omnichannelhändler
  • Import von Rechnungsnummern (bsp. WooCommerce)

Zusatzfunktionen

AccountOne bietet einen großen Umfang an Zusatzfunktionen:


  • Proforma Rechnungen
  • Qualifizierte Prüfung von UST-ID Nummern
  • Messung Artikelperformance Amazon
  • Amazon Lagerbestandsbewertung
  • Lieferschwellenüberwachung (Bis 06/2021)
  • Leistungsschwellenüberwachung OSS 
  • Exporte VAT Compliance

Export

AccountOne kann folgende Exporte bereitstellen:


  • Buchhaltung
    • DATEV-konforme Exporte (EXTF) 
    • Stapelverarbeitungsfähige Exporte
    • Sonderexporte für BMD
    • Sonderexporte für ED-Rewe
    • Sonderexporte für SAP
  • VAT Compliance
    • Sonderexporte für AccountVAT
    • Sonderexporte für AmaVAT
    • Sonderexporte für Dutypay

Weitere Schnittstellen

Preise

bis 200 Transaktionen

15,00

pro Monat

bis 1.000 Transaktionen

34,00

pro Monat

bis 3.000 Transaktionen

69,00

pro Monat

bis 30.000 Transaktionen

89,00

pro Monat

bis 200 Transaktionen

24,00

pro Monat

bis 600 Transaktionen

39,00

pro Monat

bis 1.000 Transaktionen

59,00

pro Monat

bis 3.000 Transaktionen

89,00

pro Monat

bis 10.000 Transaktionen

139,00

pro Monat

bis 30.000 Transaktionen

199,00

pro Monat

Eine vollständige Preisübersicht und Erläuterung finden Sie hier: Preise

14 Tage kostenfrei & vollumfänglich testen

Inklusive 3 rückwirkende Monatsexporte, Vollzugriff auf die Software und Zugriff auf alle Supportressourcen (Helpdesk, Email & Telefon)
de_DE